Weinproben

Ein besonderes Highlight für Weinfreunde bieten wir fast jeden Freitag im Februar und März 2020!

Verpassen Sie nicht "Woi, Veschper und Gschichtle vom Hof" -

6 verschiedene Weingüter stellen sich vor und kredenzen ihre tollen Weine.

Die Platzzahl für jeden Abend ist begrenzt, daher reservieren Sie Ihren Platz besser schon heute - oder verschenken Sie einen Gutschein an die vinophile Verwandtschaft!

Und so siehts konkret aus mit den "Freutagen":

07. Februar Weingut Karl-Heinz Gaul aus Sausenheim/Pfalz

14.Februar Weingut Peter Siener aus Birkweiler/Pfalz

21. Februar Weingut Bernd Hummel aus Malsch/Baden

28. Februar Weingut Geh.Rat Dr.v.Bassermann-Jordan Deidesheim/Pfalz

06.März Weingut Reichsrat von Buhl aus Deidesheim/Pfalz

20.März Weingut Margarethenhof aus Forst/Pfalz

Beginn: jeweils um 19.00 Uhr 

Kosten: 39 Euro pro Person für Weine, Wasser, üppiges Vesper erster Qualität und die eine oder andere Geschichte der letzten 30 Jahre Johof 

GUTSCHEINE z.B. zu Weihnachten sind jederzeit erhältlich. Sie bekommen dazu die verschiedenen Termine und der Beschenkte kann dann gleich reservieren.

Sollte eine Weinprobe ausgebucht sein oder der Beschenkte seinen Gutschein lieber im Restaurant oder Laden einlösen wollen ist das gerne möglich. (Gegenwert 39 €)

Platzreservierungen unter info@johanneshof.de oder

Telefon 06205 5621

Für Gäste, die sich der veganen Lebensform verschrieben haben, sind unsere Freutagsweiproben leider nicht geeignet.

Immer freitags im Februar und März 2020: "Woi, Veschper und Gschichtle vom Hof" - sechs Weingüter stellen sich vor. JETZT reservieren!